Rezept: Käsestangen (für die schnelle Küche)

Wir stressen uns oft selbst, wenn es mal schnell gehen muss. Kinder haben Hunger und/oder man selbst auch. Keine Zeit zum Kochen, aber trotzdem sollte man etwas essen, damit man gesättigt ist.

Viele greifen dann zu fertigen Produkten. Es bedeutet ja nicht, dass alles fertige schlecht ist, aber man darf auch hier genauer hinsehen und das sollte trotzdem die Ausnahme sein.

Oder auch wenn sich Gäste kurzfristig ankündigen, können oft so kleine Helferlein sehr nützlich sein. Mit kleine Helferlein, meine ich Rezeptideen und Inspirationen.

Ein immer gut schmeckender Rezepttipp sind Käsestangen.

Lass dich inspirieren und probiere es gerne aus!

Käsestangen

Zutaten:

1 Pkg. Bio Dinkelblätterteig

(veganer) Käse

ev. Bio Sauerrahm (natürlich auch mit der Veganer Variante)

Zubereitung:

Blätterteig auf dem Backblech ausrollen. (Eine Hälfte, wenn gewollt, mit Sauerrahm bestreichen). In 4-5 cm Streifen schneiden und mit dem klein geschnittenen Schnittkäse belegen.

Danach diese Streifen an einem Ende nehmen und drehen bis zum anderen Ende.

Wer möchte, kann auch gerne noch aussen mit Käse belegen.

Alle Streifen durch drehen und bei 200 Grad Heissluft ca. 20 min. backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: