Walnuss Busserl

Unser Körper weiss genau was er braucht.

Stell dir das so vor, wie mit dem Schlafen. Unser Körper weiss wann er müde ist und sendet uns Signale. Gehen wir jedoch zu spät ins Bett, und bekommen weniger Schlaf, sind wir etwas müder in der Früh. Gehen wir rechtzeitig ins Bett und stehen – ohne Wecker – dann auf, wenn wir von selbst aufwachen, dann hat unser Körper sich genug Schlaf geholt.

Mit dem Essen ist es genauso. Unser Körper sendet uns Signale, die von den Hormonen gesteuert werden. Ignorieren wir diese Signale, aufgrund von Diäten und Ernährungsregeln, dann kommt unser Körper in Disbalance und wir kommen davon ab, was gesund und richtig ist und was für Nährstoffe wir wirklich brauchen.

Ich hoffe, ich konnte dir einen Einblick in unseren Körper geben und wie auch die Hormone hier eine grosse Rolle spielen.

Anbei möchte ich dir das leckere Rezept der Walnuss Busserl nicht vorenthalten:

Zutaten für ein Blech:

1 Ei

75 g Kokosblütenzucker

1/2 Pkg. Vanillezucker

etwas Zimt

100 geriebene Walnüsse

40 g Dinkelmehl

ein paar Haselnüsse

Ei mit Zucker, Vanillezucker und Zimt verrühren.

Nüsse und Mehl dazugeben und mitkneten.

Die Masse mit Hilfe eines Löffels auf das Backblech legen. Etwas Abstand einhalten und obendrauf entweder eine halbe Walnuss oder in meinem Fall eine Haselnuss drauf setzen (geschmacklich sehr gute Kombination) und für 20-25 min ins vorgeheizte Rohr geben. Ober- und Unterhitze 150 Grad.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: