Weihnachtsmenü Vor & Nachspeise: pikanter & süsser Christbaum

Das Weihnachtsmenü Essen darf ruhig zelebriert werden, denn es ist ja ein besonderer Tag – vor allem wenn man Kinder hat.

Da darf eine besondere Nachspeise nicht fehlen. Jedoch ist es dann oft so, dass es zuviel Zeit oft in Anspruch nimmt und gerade wenn man kleinere Kinder hat, dann gar nicht so viel und gross auftischen kann und möchte.

Da hab ich dann heute das passende Nachtisch Rezept: süsser Christbaum

Zutaten:

2 Pkg. (Dinkel) Blätterteig

Marmelade nach Wahl oder Nutella

Zubereitung:

Rollt eine Packung Blätterteig auf einem Backblech aus und bestreicht diese mit Marmelade eurer Wahl oder Nutella.

Dann rollt eine zweite Packung Blätterteig aus und legt sie über den anderen Blätterteig.

Schneidet ein Dreieck (Tannenbaum) aus und schneidet dann Einkehrungen (die Tannen) ein. (siehe Video dazu)

Gebt diesen dann ins Backrohr. Bei ca. 200 Grad Ober und Unterhitze 15-20 min backen bis er schön goldbraun ist.

Mit Staubzucker bestreuen.

PS: Bei der pikanten Vorspeisenvariante einfach den Teig belegen, wie eine Pizza. Ich habe ihr Sauerrahm genommen und den Teig bestrichen, danach Lachsstücke, Schinken oder einfach nur mit Gemüse belegt. Etwas geriebenen Käse darüber und dann den anderen Blätterteig darauf und einschneiden. Nach dem Backen geniessen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: