Mandarinenkuchen

Mandarinenkuchen

Unser Körper spricht immer mit uns und er schickt uns immer Botschaften.

In Form von Gedanken, Gefühlen oder auch Krankheiten/ Schmerzen.

Nimmst du diese Botschaften wahr? Spürst du hin? Gibst du dir und deinem Körper das was er braucht?

Wenn nicht, lade ich dich ein, dich auf meiner Seite inspirieren zu lassen. Du erhältst hier Rezepte für Körper Geist und Seele.

Und hier geht es weiter zum Rezept des Mandarinenkuchens:

Zutaten:

170 g Sojajoghurt

170 g Kokosblütenzucker

2 Päckchen Bourbon Vanillezucker

1 Prise Salz

80 ml Öl

120 g Butter

3 Eier

390 g Dinkelmehl

2 TL Backpulver

Mandarinen

Zubereitung:

Joghurt, Zucker, Vanillezucker, Salz, Öl, Butter und Eier zusammenrühren.

Mehl, Backpulver dazumischen und einige Mandarinen in den Teig unterheben.

In eine eingefettete Kastenform füllen und oben noch mit Mandarinen verzieren; im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 60 min backen.

Wenn der Kuchen zu dunkeln wird, eine Alufolie über den Kuchen legen und weiter backen.

Mit Puderzucker betreuen und geniessen.

close

Rezepte für die genussvolle Lebensfreude

ABONNIERE MEINEN NEWSLETTER UND LADE DIR LEICHTIGKEIT UND GENUSSMOMENTE IN DEIN LEBEN

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: