Gefüllte Paprika

Gefüllte Paprika

Wo setzt du in deinem Leben noch einen Deckel auf? Wo begrenzt du dich?

Erkenne, dass du selbst derjenige bist, der diese Grenzen sprengen kann. Den Deckel abnehmen kann. Die Grenzen finden nur in deinem Kopf statt.

Hier ein Rezept, wo du gerne den Deckel abnehmen kannst und den Inhalt geniessen darfst. Aber auch für dich – in deinem Leben.

Zutaten:

2-3 Paprika

200 g Hackfleisch

1 Tasse Reis

Zwiebel, Knoblauch

Ei

Salz, Pfeffer

Gemüsebrühe

für die vegetarische Variante:

statt Hackfleisch, Sojageschnetzeltes oder Schafkäse

Zubereitung:

Reis kochen.

Zwiebel und Knoblauch schälen und klein hacken.

Paprika waschen, Oberen Teil abschneiden – wie einen Deckel und Kerngehäuse entfernen.

Hackfleisch mit Zwiebel und Knoblauch mischen, Reis dazugeben und ein Ei. Alles gut durchmischen/kneten und nach Geschmack salzen und pfeffern.

Diese Mischung in das Paprikahaus füllen, den Deckel drauf und in eine Auflaufform stellen. Gemüsebrühe in die Auflaufform giessen.

Bei 200 Grad Ober- und Unterhitze ca. 30 min. backen.

Für die vegetarische Variante, Sojageschnetzeltes nehmen oder Schafkäse.

close

Rezepte für die genussvolle Lebensfreude

ABONNIERE MEINEN NEWSLETTER UND LADE DIR LEICHTIGKEIT UND GENUSSMOMENTE IN DEIN LEBEN

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: