“Deine mentale Genussreise – IN 12 SCHRITTEN UM KÖRPER GEIST UND SEELE ZU NÄHREN”

Schoko Guglhupf

Guglhupf geht irgendwie immer. Und egal in welcher Variation – ist immer beliebt bei gross und klein.

Auch hier hab ich einiges kreiert, um “gesünder” zu backen, nicht aus einem Trend heraus, sondern weil ich merke, dass es mir damit besser geht und auch meiner Familie.

Anbei das Rezept, viel Spass beim Nachbacken. Teile mir gerne mit, wie dir dieser geschmeckt hat.

Zutaten:

370 g Dinkelmehl

1 TL Natron

1 TL Backpulver

180 g Kokosblütenzucker

4 Eier

160 g Sojajoghurt natur Ungez.

130 ml Hafermilch

200 weiche Pflanzl. Butter

2 EL Backkakao

Prise Salz

Zubereitung:

Guglhupfform einfetten und bebröseln.

Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Eier dazugeben und gut verrühren.

Mehl, Kakao, Salz,Natron, Backpulver dazugeben und weiterrühren.

Danach Joghurt und Milch hineingeben und alles zusammen zu einer cremigen Masse verrühren.

Ab gehts in die Form. Die Masse in die Guglhupfform füllen und im vorgeheizten Backrohr bei 175 Grad Ober-Unterhitze ca. 50-55 min. backen.

Auskühlen und dann aus der Form stürzen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: