Online „Quick“angebot: 10 Tage gemeinsam statt einsam

Corona hat das Jahr 2020 geprägt, genau so wie uns alle. Wir hatten viele Herausforderungen zu meistern, die noch dazu kamen, zu den sonstigen Herausforderungen des Lebens.

Viele waren dazu gezwungen, mal kürzer zu treten und sich mal mehr mit sich selbst auseinander zu setzen.

Bei einigen kam sehr viel hoch und die wenigsten konnten damit umgehen. Ängste, Zweifel, Unsicherheiten, aber auch Frust, Wut, Enttäuschung und das Gefühl des Verlorenseins, Hilflosigkeit.

Weisst du was ich meine? Erkennst du dich vielleicht darin wieder?

Diese oben genannten Gefühle haben vielleicht etwas in uns ausgelöst, was vielleicht sehr tief in uns abgespeichert ist. Aus der Kindheit, Erfahrungen, Prägungen, Schicksalsschläge oder Traumata.

Corona hat vieles quasi getriggert in uns.

Die Menschen brauchen Sicherheit und Halt und da viele das im Aussen suchen, waren viele auch so verloren.

Man versucht es zu kompensieren – wie es halt geht – da gewisse Gefühle sehr schwer auszuhalten sind.

Essen wird oftmals eingesetzt. Es lenkt ab, verschafft kurzzeitig gute Gefühle. Aber wenn man nicht aus Hunger gegessen hat, wird man niemals satt werden und ein Teufelskreis beginnt.

Fernsehen, Social Media wird auch viel genutzt. Das Fernsehen, mit sehr viel negativen Nachrichten, bringt uns noch weiter nach unten, energiemässig. Genauso wie das Vergleichen auf Social Media, wo man häufig „Perfektion“ vorgespielt bekommt.

Man hat das Gefühl, man verliert sich selbst, man fühlt sich allein, unwohl, unsicher und auch gerade wenn man Kinder hat, muss man gleichzeitig versuchen, alles unter einen Hut zu kriegen.

Die ganze Last und Verantwortung tragen zu müssen, belastet ebenfalls sehr.

Oft ist uns auch gar nicht bewusst, was uns belastet, wir fühlen uns nur schlecht, ausgelaugt, müde. Darum habe ich dies oben so genau beschrieben, damit du dich eventuell darin wieder erkennst und siehst, dass das nicht der Normalzustand sein sollte.

Was ist der Normalzustand?

Der Normalzustand sollte sein, dass es dir gut geht, du voller Leichtigkeit dein Leben geniesst. Natürlich gibt es auch da immer mal wieder „schwere“ Tage, aber die sind dann bedeutend weniger und du weisst dann, wie du mit diesen Phasen besser umgehen kannst.

Ich habe daher eine Überraschung für dich:

10 Tage gemeinsam statt einsam

Du schilderst mir, vor welcher Herausforderung du stehst.

Ich begleite dich dann 10 Tage mit:

täglichen Sprachnachrichten

Übungen

Affirmationen

Meditationen

abgestimmt auf deine Situation und wir starten wann es für dich passt.

Du kannst mir auch dazwischen schreiben – wir sind in Kontakt.

Oftmals ist es schwer, den ersten Schritt zu setzen, die Überwindung loszugehen und dabei möchte ich dir gerne die Hand reichen und gemeinsam mit dir anfangen.

Gemeinsam statt einsam!

10 Tage Gemeinsam statt einsam

starte mit mir gemeinsam deinen Weg zu einem genussvollen leichten und glücklichen Leben.

89,00 €

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: